Die Bayerische Krebsgesellschaft | Brustzentrum Passau

SOZIALE BERATUNG

Unterstützung und Beratungsangebot

Soziale Beratung für onkologische Patienten am Klinikum Passau

Für Krebspatientinnen und -patienten sowie deren Angehörige

Information

Die Beratungsstelle der Bayerischen Krebsgesellschaft informiert und unterstützt Sie bei sozial- und versicherungsrechtlichen Fragen wie

  • Onkologische Nachsorgeleistungen
    – Anschlussheilbehandlung
    – Rehabilitation nach Chemotherapie
  • Schwerbehindertenausweis
  • Einmalige finanzielle Hilfen aus den Härtefonds
  • Krankengeldbezug
  • Pflegeheimunterbringung

Vermittlung

Sie werden bei Bedarf weitervermittelt an

  • Rentenberatungsstellen
  • Selbsthilfegruppen
  • andere Einrichtungen

Begleitung

Die Krebsberatungsstelle am Klinikum Passau unterstützt und begleitet Sie in der Zusammenarbeit mit Pflegepersonal, Ärzten, Seelsorgern, Psychologen.

Kontakt

Telefon 0851 5300 2268
Fax 0851 5300 2966

Büro: Personalwohnheim am Klinikum Passau, Zimmer 126, 1. Stock

Postanschrift: Innstraße 76, 94032 Passau

Die Veranstaltungsreihe der Krebsberatungsstelle Passau für Menschen mit Krebs, Angehörige und Interessierte:

Frühstückstreff am Mittwoch für Menschen mit Krebs

Jeden 3. Mittwoch im Monat, 10.00 Uhr bis 11.30 Uhr

Bei Kaffee und frischen Brezeln haben Sie die Gelegenheit, mit anderen Betroffenen ins Gespräch zu kommen. Das Cafe ist ein offener Treff für Menschen mit Krebs und deren Angehörige. Eine Mitarbeiterin der Krebsberatungsstelle steht als Ansprechpartnerin zur Verfügung.