Studien

Wissenschaftliche Arbeiten

Das Brustzentrum Passau ist mit Forschungs- und Lehreinrichtungen vernetzt. Kommunikation und Zusammenarbeit mit Experten anderer Einrichtungen ist uns wichtig.

Die wissenschaftliche Arbeit bauen wir kontinuierlich aus, vor allem auch, weil wir damit die hohe Behandlungsqualität für unsere Patientinnen sichern.

Aktuelle Studien des Brustzentrums

An folgenden Studien zum Mammakarzinom nehmen wir aktuell teil:

Genotyp-und phänotypbasierte Supplementierung einer Standard-TAMoxifentherapie mit dem aktiven Metaboliten ENDOXifen bei Brustkrebs-Patientinnen

Ansprechpartner: OÄ Nolte
Studienleitung: Prof. Dr. Matthias Schwab
Status: offen

Prospektive und retrospektive Registerstudie der German Breast Group zur Diagnostik und Therapie des Mammakarzinoms in der Schwangerschaft mit jungen, nicht schwangeren Patientinnen (<40 Jahre) als Vergleichskohorte Ansprechpartner: OÄ Nolte
Studienleitung: Prof. Dr. Sibylle Loibl
Status: offen

Am Brustzentrum Passau werden Studien durchgeführt, um so die Behandlungsergebnisse zu verbessern.
Einen Überblick über die laufenden Studien finden Sie hier.